foto chor

Der reformierte Kirchenchor wurde im Herbst 1891 gegründet. Der Chor trat an allen kirchlichen Feiertagen auf. In den 1970er Jahren wurde es immer schwieriger, Sängerinnen und Sänger für den Chor zu motivieren. Nach langen Diskussionen wurde der Name an der Generalversammlung 1973   in "Kantorei Bassersdorf" geändert. Da zur selben Zeit die katholische Kirche gebaut wurde, beschloss man, sich für alle an Kirchen- und klassischer Musik Interessierten zu öffnen. Seither singt der Chor in der katholischen und der reformierten Kirche.

Unter Mitwirkung auswärtiger Freunde wurde schon 1896 das erste Konzert aufgeführt. Während den beiden Weltkriegen blieben grössere Konzerte weitgehend aus. Seither gehören kleinere und grössere Konzerte aber wieder zum festen Programm.

Schon in den 1890er Jahren wurden Chorausflüge organisiert und das ist bis heute so geblieben.

 


siehe:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Zum Schutz Ihrer Anfragen/Anmeldungen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Nähere Angaben finden Sie unter der Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Kantorei Bassersdorf